AGB – Allgemeine Geschäftsbedingungen

Im Rahmen des Programms BALANCE – bewegter Genuss gelten die nachfolgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen (genannt AGBs) in der aktuell gültigen Fassung. Abweichenden Vorschriften des Vertragspartners widersprechen wir hiermit ausdrücklich. Mündliche Nebenabreden wurden nicht getroffen. Die BALANCE – bewegter Genuss GmbH ist jederzeit dazu berechtigt, diese allgemeinen Geschäftsbedingungen einschließlich aller eventuellen Anlagen mit einer angemessenen Kündigungsfrist zu ändern oder zu ergänzen. Vorher eingegangene Aufträge werden nach den dann noch gültigen alten allgemeinen Geschäftsbedingungen bearbeitet.

Zeitpunkt des Vertragsabschlusses und Widerrufsrecht

Der erste Rahmenvertrag mit dem Landesverband der BKK in Hessen greift zum 01.07.2007. Nach deutschem Apothekenrecht öffentliche, niedergelassene Apotheken sind automatisch qualifiziert und nach Besuch des entsprechenden Seminars durch eine Person des Fachpersonals automatisch mit sofortigem Beginn akkreditiert. Die Akkreditierung ist Apothekengebunden und unbefristet.

Fitnesszentren müssen sich durch die BALANCE – bewegter Genuss GmbH akkreditieren lassen und garantieren, dass sie räumlich und körperlich den Qualitätsstandards, die angelehnt sind an die des TÜV Rheinland, genügen. Mit dem Moment der Akkreditierung ist der Vertragsbeginn gegeben. Die Akkreditierung muss alle zwei Jahre erneut beantragt werden.

Der Widerruf muss keine Begründung enthalten und kann schriftlich auch per email an service@balance.care erfolgen. Bei Vertragsabschluss vor Beginn des Programms fallen 50% der Jahreskosten an. Nach sechs Monaten fallen die zweiten 50% an.

Im Falle eines Abbruchs fallen zum Zeitpunkt des Abbruchs die vollen Jahreskosten abzüglich der bereits gezahlten Beträge an.

Garantie

Die BALANCE – bewegter Genuss GmbH übernimmt gegenüber den Vertragspartnern und Krankenkassen die Garantie, dass das Programm exakt nach den Vorgaben durchgeführt und angeleitet wird. Die Inhaber von akkreditierten Apotheken und Fitnesszentren übernehmen diese Garantie gegenüber der BALANCE – bewegter Genuss GmbH in analoger Weise.

Altersbeschränkungen und Teilnahmeeinschränkungen
Alle Partner des Programms müssen volljährig sein.

Im Falle einer Familienteilnahme muss mind. eine Person volljährig sein und die Familie muss nachweislich in einem Haushalt wohnen. Kinder unter 15 Jahren dürfen an dem Programm nicht teilnehmen.

Lieferung und Zahlung

Akkreditierte Partner bekommen online Zugriff auf die zu liefernden Formulare. Die Zahlungsbedingungen sind ausgewiesen. Bei Nichteinhaltung der Vertragsbedingungen kann eine Strafgebühr von mind. 10.000 Euro durch die BALANCE – bewegter Genuss GmbH erhoben werden.

Eigentumsvorbehalt

Alle Inhalte und patentgeschützte Logos zu BALANCE – bewegter Genuss sind Eigentum der BALANCE – bewegter Genuss GmbH.

Datenschutz

Wir verwenden Ihre Bestandsdaten ausschließlich zur Abwicklung von BALANCE. Alle Kundendaten werden unter Beachtung der einschlägigen Vorschriften der Bundesdatenschutzgesetze (BDSG) und des Teledienstdatenschutzgesetzes (TDDSG) von uns gespeichert und verarbeitet. Sie haben jederzeit ein Recht auf kostenlose Auskunft, Berichtigung, Sperrung und Löschung Ihrer gespeicherten Daten. Bitte senden Sie uns Ihr Verlangen per Post/Email/Fax. Die vertraulichen Daten zwischen Arzt und Patient bleiben unberührt. Die im Rahmen der Begleitung des Programms und Überprüfung der gegenseitigen Vertragseinhaltung notwendige Transparenz von Messdaten gegenüber Ärzten, Apotheken, Krankenkassen, Fitnesszentren und Teilnehmern ist Voraussetzung. Ein Teilnehmer, der diese Transparenz nicht gewähren will, kann an BALANCE – bewegter Genuss nicht teilnehmen. Die Datentransparenz bezieht sich auf die zwei Datensätze zum Risikoprofil und die Messdaten der regelmäßigen Teilnahme am BALANCE-Programm. Die zwei Dateneintragungen zum Risikoprofil können vom Arzt, der Apotheke oder dem Teilnehmer vorgenommen werden und sind farblich verschieden. Die regelmäßigen Daten zum BALANCE-Programm können von der Apotheke oder dem Teilnehmer erfasst werden und sind farblich verschieden. Einsehbar sind diese Daten für alle Partner dieses Datensystems.

Wir geben personenbezogene Daten einschließlich Haus-Adresse und E-Mail-Adresse nicht ohne ausdrückliche und jederzeit widerrufliche Einwilligung an Dritte weiter. Ausgenommen hiervon sind unsere Partner, die diese Daten benötigen (z.B. zur Überprüfung einer Zahlungsverpflichtung). Der Umfang der übermittelten Daten jedoch nur auf das erforderliche Minimum.

Gerichtsstand, Distanzierung & Urheberrecht

Gerichtsstand ist Kassel (Nordhessen)

Nach der gültigen Rechtssprechung muss sich der Webseitenbetreiber von den Inhalten der angebotenen Linkseiten und Bannern, sofern sie nicht auf eigene Seiten verweisen, ausdrücklich distanzieren. Diese Distanzierung bezieht sich auf www.balance.care sowie alle weiterleitenden Domains, die auf BALANCE.care zeigen.

Sämtliche Produktdarstellungen und -texte der Homepage sind urheberrechtlich geschützt. Copyright sind uns nicht bekannt. Sollte Urheberrecht verletzt worden sein, senden Sie uns bitte eine E-Mail an info@balance.care. Falls gewünscht, werden wir das entsprechende Material dann sofort entfernen.